Da die letzten 2 Tage etwas anstrengend waren, ging es heute ruhiger los. Erstmal wurden die letzten verpassten Stunden Schlaf nachgeholt, so dass ich erst gegen 10Uhr aufgestanden bin. Ein Großteil war bereits mit dem Skibus in Richtung Piste unterwegs.

Der Rest von uns machte es sich in der Küche gemütlich und genoss den Vormittag mit “Stadt, Land, Fluss” und fachsimpeln über Krankheiten und andere spannende Dinge. Am Nachmittag erkundeten wir ein wenig die nähere Umgebung und hatten eine Menge Spass im Schnee mit Poporutscher, Schneebällen und Versinken im Schnee.

Morgen geht es dann das erste mal auf die Piste *freu*. Gucken wir mal ob ich morgen Abend immer noch so begeistert bin.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.