Da ich gestern gute Fortschritte beim Snowboarden gemacht habe, ging es heute natürlich weiter. Der Wecker klingelte also bereits um 7Uhr, da der kostenfreie Ski Bus bereits um 8:40Uhr bei uns am Haus hält.

Das Aufstehen war dann aber nicht so leicht wie erhofft. Mir tat jeder Muskel weh. Angefangen vom Bauch über Rücken, Nacken, Hintern und natürlich die Beine. Nach der Dusche war es zwar etwas besser, tat aber immer noch weh. Aber wie sagt das alte Sprichwort: “Indianer Herz kennt kein Schmerz”.

Als wir oben auf dem Berg ankamen war die Sicht allerdings fast null. Es war auch relativ kalt, was nicht unbedingt einladend aussah.

Die Übungen die ich heute machen wollte, waren Links und Rechts Turns. Letzte Nacht haben wir allerdings 15cm Neuschnee bekommen, zusätzlich schneite es die ganze Zeit. Das machte es nicht einfacher die Übungen durch den Pulverschnee zu fahren. Die verschiedenen Muskelkater taten ihr übriges dazu.

Gegen 11:30 gab die Ski Brille von Angelika nach 10 Jahren den Geist auf. Die Dichtung versagte und die Brille vereiste von Innen. So mussten wir zwangsweise Pause in der Hütte machen, was mir irgendwie total entgegen kam. Angelika fand schnell Ersatz in dem angeschlossenen Sport Shop. Das Mittagessen, im speziellen der “Kaiserschmarren” sah zu gut aus um Ihn nicht zu bestellen.

Nach dem Essen teilte sich unsere Gruppe und ich versuchte noch alleine meine Übungen vom Vormittag umzusetzen. Allerdings taten meine  Müdigkeit, die Schmerzen und der volle Magen nicht wirklich dazu bei, die Übungen durchzuziehen. Ich entschloss mich also ins Tal zu fahren und Schlaf nachzuholen. Wieder im Ferienhaus und im Bett angekommen dauerte die Einschlafphase auch nur 5min.

Olli hatte für unsere Gruppe in dem Gasthaus Brunnhaus das Abendessen organisiert. Das Essen war der Hammer, egal ob Leberkäse, Schnitzel oder Kaiserschmarren. Hier kocht noch die Großmutter (83) und das merkt man auch.

Morgen hoffe ich ein wenig weiter lernen zu können. Abends ist dann geplant noch Party zu machen. Dann gibt es wieder mehr Bilder, Videos und andere lustige Sachen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.